programm

Die "gebärende" Maskulinität

Pablo Hess

Männer-Coach und Potentialforscher
Website

In der Geschichte hat Mann sich oft als Eroberer, Zerstörer, Konkurrent und Täter gezeigt. Dies ist nicht die ganze Weisheit, auch nicht die Wahrheit, die Männlichkeit zu bieten hat. Jahrhundertelang haben viele Männer die positive Seite ihrer Kraft und Intelligenz nicht ausreichend verstanden und zum Leid von andern Männern, Frauen, Kindern und der ganzen Schöpfung eingesetzt.

Es steckt so viel mehr im Wesen “Mann”. In Verbindung mit den lichtvollen Qualitäten der Archetypen kreieren Männer eine neue Welt, zum Wohle allen Lebens. Diese neue Welt entsteht nicht aus dem Wissen und den Fähigkeiten, die wir heute besitzen, sondern aus der Verbindung mit andern Menschen und aus der – möglichst bedingungslosen – Absicht heraus, etwas Neues zu schaffen. Das ist mystisch, denn wenn es wirklich Neu ist, kennen wir es noch nicht. Was können wir tun, außer achtsam und neugierig zu sein um Teil dieser Bewegung zu sein: Wo wir Männer die Quelle unseres Seins erforschen und heilsam in die Welt bringen.

„Es interessiert mich nicht, wie reich du bist. Ich möchte wissen, ob du es riskierst, wie ein Tölpel auszusehen für die Liebe, für deine Träume, für das Abenteuer des Lebendig-Seins.“ (frei nach Oriah Mountain Dreamer)

Pablo Hess